Das Bardet-Biedl-Syndrom (BBS) ist eine seltene genetisch bedingte Erkrankung, bei der verschiedene Symptome in unterschiedlicher Ausprägung auftreten können. Zu den Hauptsymptomen zählen:

 

  • Netzhautdystrophien

  • Übergewicht

  • Überzählige Finger und / oder Zehen

  • Nierenerkrankungen

  • Entwicklungsverzögerung

  • Unterentwicklung der Geschlechtsorgane

 

Das Bardet-Biedl-Syndrom wird autosomal rezessiv vererbt. 

 

Nähere Informationen zum Bardet-Biedl-Syndrom sowie zu den Aktivitäten der BBS-Gruppe finden Sie hier